Gelebtes Mittelalter e.V. Nachempfindung und Darstellung mittelalterlicher Kultur und Geschichte D-06493 Ballenstedt / Harz
Gelebtes Mittelalter e.V.Nachempfindung und Darstellung mittelalterlicher Kultur und GeschichteD-06493 Ballenstedt / Harz

an die Helfer des Projektes "Gelebtes Mittelalter auf Burg Falkenstein"

Der Verein Gelebtes Mittelalter möchte sich für die Unterstützung unserer Sommerferienprojekte bei den vielen Helfern bedanken.

Dank an die Mitwirkenden und Helfer in den vergangenen Jahren:

Der Veranstalter un Kooperationspartner:

Lagerleben:

ehrenamtliche Künstler:

  • freies Theater "Vielfalter" aus Leipzig und Südharz
  • Unsingbar aus Magdeburg
  • Florian Aderhold von Sagax Furor
  • Esmeralda von Drachenfels
  • die GreifenKinder
  • Hexe "Iris Flatterbein" (2015)
  • "Unser Heinzi" der beste Herold aus Thüringen Radolf zu Duringen (2015)

ehrenamtliche Handwerker:

  • Hallcatla - Perlenschmuck
  • Christian der Schmied
  • Seilerey Günter und Nadine aus Bremen
  • Historisches Kunsthandwerk Jörg Büchel aus Neudorf
  • Bildhauer und Restaurator Richhard Jansen aus Bevern-Lobach 
  • Karsten der Schmid aus Thüringen (2015)

Sponsoren:

 und allen Sponsoren und hier nichtgennaten.

Was wird für unsere Projekte benötigt:

 

  • Bastelmaterial wie Lederbänder, Speckstein, Schnitzholz, Flechtmaterial, Schmuck für Anhänger, Papier und Buntstifte, Kettenringe für die Sarwürkerei
  • Lebensmittel für Schaukochen (Mehl, Getreide, Eier, Brot, Milch, Fleisch, Kohl, Zwiebeln, Möhren, Schweineschmalz, Speiseöl, Küchenkräuter, Salz und ähnliches)
  • Getränke für die Eigenversorgung (Mineralwasser, Saft oder auch zum kochen Wein und Bier
  • Stoffe / Textilien für die Herstellung der Gewänder für Kinder wie Wappenröcke, Kleider und Tunika sowie Wimpel und Fahnen aus Leinen oder Baumwolle in den Farben blau, gelb, rot, weiß, natur
  • Haushalts- oder Industrienähmaschinen für die Herstellung der Kostüme für Kinder
  • Preise für Quiz und Mitmachaktionen, diese müssen nicht unbedingt mit dem Mittelalter zusammenhängen (zum Beispiel Schmucksteine, Schokotaler, Kinderbücher, Freikarten für Freizeiteinrichtungen, Nützliches für die Schultasche, Gutscheine u.s.w.)
  • Brennholz (Kaminholz) für die Kochfeuer, die in der „Alten Küche“ und auch den Feldlagern der Rittergruppen betrieben werden.
  • Konstruktionmaterial für die Herstellung von mittelalterlichen Möbeln (wie gehobelte Latten, Rundhölzer, Dübel und Leimholzplatten aus Fichte oder Kiefer sowie Schrauben und Nägel)

 

Spendenaufruf:

Auch für finanzielle Unterstützung sind wir sehr dankbar. Gerne nehmen wir kleine Spenden auf unser Vereinskonto, mit dem Kennwort „Gelebtes Mittelalter auf Burg Falkenstein“ (G.M.a.B.F.) und ihren Namen, an.

Bei Bedarf können wir auch Spendenbelege ausfüllen (Dann bitte ihre Adresse und Zahlungsbeleg schicken.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gelebtes Mittelalter e.V. - Nachempfindung und Darstellung mittelalterlicher Kultur und Geschichte - 2009-2017