Gelebtes Mittelalter e.V. Nachempfindung und Darstellung mittelalterlicher Kultur und Geschichte D-06493 Ballenstedt / Harz
Gelebtes Mittelalter e.V.Nachempfindung und Darstellung mittelalterlicher Kultur und GeschichteD-06493 Ballenstedt / Harz

03.08-09.08.2014 - Museum Burg Falkenstein

Bericht der Jugendmitglieder:

 Projektage "Gelebtes Mittelalter auf Burg Falkenstein"

Dieses Jahr zur Projektwoche hatten wir reichlich Unterstützung von den „Freyen Templern Septentrio“ und „Die Welfischen Ministeriale“.

Wir hatten viele Aktionen für Kinder vorbereitet, wie zum Beispiel die Schild- und Schwertschmiede, Korbflechten, Lederbeutel basteln, Zinn gießen, der Kinderfeldumzug und vieles mehr.

Zu unserem Ritteressen hatten wir ein Paar Gäste eingeladen von der Stiftung Dome und Schlösser und alte Vereins-Freunde. Wir haben viel gelacht und gegessen. Nach dem Essen wurde noch ein Film über unseren Verein angeguckt, den vereinzelte Jugendmitglieder zusammengeschnitten haben.

Auch bei den Kinderfeldumzügen haben wir uns alle wieder was neues einfallen lassen, was allen Spaß gemacht hat und bei den Kindern sehr gut ankam. Es haben sich nämlich auch die Greifen, die Welfen und die Templer von unserem Ritter Ludewig zum GreifenRitter schlagen lassen.

Ich bedanke mich im Namen des Vereins bei allen Helfern, Freunden, Sponsoren und der Stiftung Dome und Schlösser, die uns so stark unterstützt haben und ohne die, die Projekttage gar nicht realisierbar währen.

Autor: Justine, 11.10.2014

Pressebericht

Gelebtes Mittelalter auf Burg Falkenstein

Am Donnerstag fand der MZ-Ferientag auf der Burg Falkenstein bei Pansfelde statt. 705 Besucher nutzen die zahlreichen Angebote und lernen Ritterleben und Handwerk hautnah kennen. (Quelle: MZ, 07.08.2014)

Um den Artikel der Mitteldeutschen Zeitung lesen zu können klicken sie bitte auf den folgenden Link:

Zeitreise ins Mittelalter

5. Gelebtes Mittelalter auf Burg Falkenstein

Sommerferienangebot ab 03.08.2014 bis 09.08.2014

Einlass in das Museum Burg Falkenstein täglich von 10:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Lasst Euch verzaubern und freut Euch auf einen tollen Ferientag auf der Burg Falkenstein mit viel Spaß und Attraktionen für die ganze Familie zum mitmachen, als museumspädagogische Ergänzung täglich von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr für Jung und Alt.

Während der gesamten Veranstaltung liegt die Betreuung der Kinder in der Verantwortung der Erziehungsberechtigten!

Blick ob Oben auf die Ostbastion ins Lager der GreifenRitter

Seitenanfang

Das Motto: "Vom jungen Pagen zum Ritterschlag"


Seyd gegrüßt Reisende

Zum fünften mal wird der Verein "Gelebtes Mittelalter e.V." und Freunde mit Unterstützung der Stiftung Dome und Schlösser in Sachsen-Anhaltauf spielerische Weise Kinden und Familien Geschichte, Handwerk und mittelalterliche Kultur vermitteln. Zahlreiche Aktionen zum Mitmachen versprechen spannende und erlebnisreiche Sommerferientage auf Burg Falkenstein im Harz .

Unsere täglichen Angebote für Euch:

  • Schaukochen in der "Alten Burgküche"
  • Ritterlager mit verschiedenen Heerlagern
  • GreifenRitter - Spectaculum für Kinder
  • Kinderfeldzug und Knappenausbildung
  • Kinderritterturnier
  • Handwerk für Kinder zum mitmachen (zum Beispiel: Bemalen eines eigenen Ritterschildes, Herstellen von Lederbeutel, Korbflechten, Zinngießen und weitere)
  • Jugendfilmprojekt "Vom Pagen zum Ritter"

 

Die Zeitreise:

Mit dem Geleitbrief des Burggrafen könnt ihr eine Zeiteise durch die mittelalterlichen Feldlager der Ritter und Handwerker erleben und dabei Aufgaben bewältigen. Die Mutigsten beweisen beim Feldzug der GreifenRitter ihr Können und erhalten einen Preis.

Die anspruchvolle Ausbildung zum Ritter, die normaler weise viele Jahre dauerte, wird an den nachfolgenden sieben Tagen beschrieben.

  • 1. "Die Ankunft des jungen Pagen" (Sonntag, 3. August 2014)
  • 2. "Die Manieren des Pagen" (Montag, 4. August 2014)
  • 3. "Die Knappenausbidung" (Dienstag, 5. August 2014)
  • 4. "Die ritterlichen Tugenden" (Mittwoch, 6. August 2014)
  • 5. "Die Waffenbrüder" (Donnerstag, 7. August 2014 /MZ-Aktionstag)
  • 6. "Das Ritterturnier" (Freitag, 8. August 2014)
  • 7. "Der Ritterschlag" (Sonnabend, 9. August 2014)

 

1. Sonntag "Die Ankunft des jungen Pagen"


Sonntag, 3. August 2014 (10:00 Uhr - 17:30 Uhr):

Der Sohn eines Ritters wurde von Geburt an als Ritter erzogen. Bis zum siebten Lebensjahr lebte er in der Obhut der Mutter, dann kam er in ein Adelshaus und diente dort bis zur Pubertät....

Tagesprogramm für alle Teilnehmer

Entwurf vom 12.04.2014 / Änderungegen vorbehalten:

7:00 Uhr *

Ende Nachtruhe

 

7:30 Uhr *

Weckruf

 

8:30 - 9:30 Uhr *

Frühstück für das Burgvolk

Küchenstube

9:30 - 9:45 Uhr *

Ratsrunde

Burghof

9:30 - 10:15 Uhr *

Küchenvorbereitung

Küchenstube

10:00 Uhr

Die Burgtore werden geöffnet

Krummes Tor

10:15 - 13:45 Uhr

Mancherly Essen

Alte Küche

11:00 - 11:30 Uhr

Greifvogelvorführungen

Vorburg - Falkenhof

11:30 - 12:00 Uhr 

Eröffnung durch die Burgmannen

Vorburg

12:00 - 13:30 Uhr 

Angebote des Burgvolkes

Berme / Burg

13:45 - 14:45 Uhr 

Das Burgvolk tafelt

Kernburg

14:00 - 14:30 Uhr

Greifvogelvorführungen

Vorburg - Falkenhof

14:45 - 15:45 Uhr

Das Leben im Ritterlager

Südberme

14:45 - 15:45 Uhr

Vom Pagen zum Ritter

Filmprojekt

16:00 - 16:30 Uhr

Greifvogelvorführungen

Vorburg - Falkenhof

16:45 - 17:30 Uhr

Spectaculum für Kinder

Südberme

ca. 17:30 Uhr

Der Ritterschlag

Kernburg

bis 18:00 Uhr

Mittelalterliches Lagerleben

Südberme

18:00 Uhr

Die Burgtore werden geschlossen

Krumes Tor

20:00 - 20:30 Uhr *

Schwarze Küche für das Burgvolk

Alte Küche

20:30 - 22:00 Uhr *

Vom Pagen zum Ritter

Filmschnitt

ab 22:00 Uhr *

Lagerruhe

 

ab 24:00 Uhr *

Beginn Nachtruhe

 

 

.

 

 

2. Montag "Die Manieren des Pagen"

2. Tag) Montag, 4. August 2014 (10:00 Uhr - 17:30 Uhr):

Fernab der Mutter lernt der junge Page von den Edeldamen auf der Burg alle Sitten und Gebräuche des höfischen Umgangs...

Tagesprogramm für alle Teilnehmer (Entwurf vom 12.04.2014 / Änderungegen vorbehalten):

7:00 Uhr *

Ende Nachtruhe

 

8:00 Uhr *

Weckruf

 

8:30 - 9:30 Uhr *

Frühstück für das Burgvolk

Küchenstube

9:30 - 9:45 Uhr *

Ratsrunde

Burghof

9:30 - 10:15 Uhr *

Küchenvorbereitung

Küchenstube

10:00 Uhr

Die Burgtore werden geöffnet

Krummes Tor

10:15 - 14:45 Uhr

Mancherly Essen

Alte Küche

12:00 - 12:30 Uhr 

Eröffnung durch die Burgmannen

Vorburg

13:00 - 14:30 Uhr 

Angebote des Burgvolkes

Berme / Burg

14:45 - 15:45 Uhr 

Das Burgvolk tafelt

Kernburg

15:45 - 16:30 Uhr

Das Leben im Ritterlager

Südberme

15:45 - 16:30 Uhr

Vom Pagen zum Ritter

Filmprojekt

16:45 - 17:30 Uhr

Spectaculum für Kinder

Südberme

ca. 17:30 Uhr

Der Ritterschlag

Kernburg

bis 18:00 Uhr

Mittelalterliches Lagerleben

Südberme

18:00 Uhr

Die Burgtore werden geschlossen

Krumes Tor

19:00 - 21:00 Uhr *

"Rittertafel" aus der Schwarzen Küche für das Burgvolk und Gäste

Alte Küche / Kernburg

20:30 - 22:00 Uhr *

Vom Pagen zum Ritter

Filmschnitt

ab 22:00 Uhr *

Lagerruhe

 

ab 24:00 Uhr *

Beginn Nachtruhe

 

 

 

 

.

3. Dienstag "Die Knappenausbidung"

 Dienstag, 5. August 2014 (10:00 Uhr - 17:30 Uhr):

Nach sieben Jahren Pagenausbildung erhält der Junge sein erstes Kurzschwert und dient dem Ritter fortan als Knappe...

Tagesprogramm für alle Teilnehmer (Entwurf vom 12.04.2014 / Änderungegen vorbehalten):

7:00 Uhr

Ende Nachtruhe

 

8:00 Uhr

Weckruf

 

8:30 - 9:30 Uhr *

Frühstück für das Burgvolk

Küchenstube

9:30 - 9:45 Uhr *

Ratsrunde

Burghof

9:30 - 10:15 Uhr *

Küchenvorbereitung

Küchenstube

10:00 Uhr

Die Burgtore werden geöffnet

Krummes Tor

10:15 - 14:45 Uhr

Mancherly Essen

Alte Küche

11:30 - 12:00 Uhr

Greifvogelvorführungen

Vorburg - Falkenhof

12:00 - 12:30 Uhr 

Eröffnung durch die Burgmannen

Vorburg

12:30 - 14:30 Uhr 

Angebote des Burgvolkes

Berme / Burg

14:45 - 15:45 Uhr 

Das Burgvolk tafelt

Kernburg

15:00 - 15:30 Uhr

Greifvogelvorführungen

Vorburg - Falkenhof

15:45 - 16:30 Uhr

Das Leben im Ritterlager

Südberme

15:45 - 16:30 Uhr

Vom Pagen zum Ritter

Filmprojekt

16:45 - 17:30 Uhr

Spectaculum für Kinder

Südberme

ca. 17:30 Uhr

Der Ritterschlag

Kernburg

bis 18:00 Uhr

Mittelalterliches Lagerleben

Südberme

18:00 Uhr

Die Burgtore werden geschlossen

Krumes Tor

20:00 - 20:30 Uhr *

Schwarze Küche für das Burgvolk

Alte Küche

20:30 - 22:00 Uhr *

Vom Pagen zum Ritter

Filmschnitt

ab 22:00 Uhr *

Lagerruhe

 

ab 24:00 Uhr *

Beginn Nachtruhe

 

 

4. Mittwoch "Die ritterlichen Tugenden"

Mittwoch, 6. August 2014 (10:00 Uhr - 17:30 Uhr):

Der noch ungestüme junge Knappe lernt, wie er sich als zukünftiger Ritter zu verhalten hat...

Tagesprogramm für alle Teilnehmer (Entwurf vom 12.04.2014 / Änderungegen vorbehalten):

7:00 Uhr *

Ende Nachtruhe

 

8:00 Uhr *

Weckruf

 

8:30 - 9:30 Uhr *

Frühstück für das Burgvolk

Küchenstube

9:30 - 9:45 Uhr *

Ratsrunde

Burghof

9:30 - 10:15 Uhr *

Küchenvorbereitung

Küchenstube

10:00 Uhr

Die Burgtore werden geöffnet

Krummes Tor

10:15 - 14:45 Uhr

Mancherly Essen

Alte Küche

11:30 - 12:00 Uhr

Greifvogelvorführungen

Vorburg - Falkenhof

12:00 - 12:30 Uhr 

Eröffnung durch die Burgmannen

Vorburg

12:30 - 14:30 Uhr 

Angebote des Burgvolkes

Berme / Burg

14:45 - 15:45 Uhr 

Das Burgvolk tafelt

Kernburg

15:00 - 15:30 Uhr

Greifvogelvorführungen

Vorburg - Falkenhof

15:45 - 16:30 Uhr

Das Leben im Ritterlager

Südberme

15:45 - 16:30 Uhr

Vom Pagen zum Ritter

Filmprojekt

16:45 - 17:30 Uhr

Spectaculum für Kinder

Südberme

ca. 17:30 Uhr

Der Ritterschlag

Kernburg

bis 18:00 Uhr

Mittelalterliches Lagerleben

Südberme

18:00 Uhr

Die Burgtore werden geschlossen

Krumes Tor

20:00 - 20:30 Uhr *

Schwarze Küche für das Burgvolk

Alte Küche

20:30 - 22:00 Uhr *

Vom Pagen zum Ritter

Filmschnitt

ab 22:00 Uhr *

Lagerruhe

 

ab 24:00 Uhr *

Beginn Nachtruhe

 

 

 

5. Donnerstag / MZ-Aktionstag "Die Waffenbrüder"

MZ-Aktionstag, Donnerstag, 7. August 2014 (10:00 Uhr - 17:30 Uhr):

Respekt und Kameradschaft schaffen Vertrauen und Verbundenheit, die dem Schutz dienen. Der Knappe beherrscht den Umgang mit seinen Waffen und ist seinem Ziel, ein Ritter zu werden, ein gutes Stück näher....

Tagesprogramm für alle Teilnehmer (Entwurf vom 12.04.2014 / Änderungegen vorbehalten):

7:00 Uhr *

Ende Nachtruhe

 

8:00 Uhr *

Weckruf

 

8:30 - 9:30 Uhr *

Frühstück für das Burgvolk

Küchenstube

9:30 - 9:45 Uhr *

Ratsrunde

Burghof

9:30 - 10:15 Uhr *

Küchenvorbereitung

Küchenstube

10:00 Uhr

Die Burgtore werden geöffnet

Krummes Tor

10:15 - 14:45 Uhr

Mancherly Essen

Alte Küche

11:30 - 12:00 Uhr

Greifvogelvorführungen

Vorburg - Falkenhof

12:00 - 12:30 Uhr 

Eröffnung durch die Burgmannen

Vorburg

12:30 - 14:30 Uhr 

Angebote des Burgvolkes

Berme / Burg

14:45 - 15:45 Uhr 

Das Burgvolk tafelt

Kernburg

15:00 - 15:30 Uhr

Greifvogelvorführungen

Vorburg - Falkenhof

15:45 - 16:30 Uhr

Das Leben im Ritterlager

Südberme

15:45 - 16:30 Uhr

Vom Pagen zum Ritter

Filmprojekt

16:45 - 17:30 Uhr

Spectaculum für Kinder

Südberme

ca. 17:30 Uhr

Der Ritterschlag

Kernburg

bis 18:00 Uhr

Mittelalterliches Lagerleben

Südberme

18:00 Uhr

Die Burgtore werden geschlossen

Krumes Tor

20:00 - 20:30 Uhr *

Schwarze Küche für das Burgvolk

Alte Küche

20:30 - 22:00 Uhr *

Vom Pagen zum Ritter

Filmschnitt

ab 22:00 Uhr *

Lagerruhe

 

ab 24:00 Uhr *

Beginn Nachtruhe

 

 

 

6. Freitag "Das Ritterturnier"

Sonnabend, 9. August 2014 (10:00 Uhr - 17:30 Uhr):

Die Ritter messen sich und kämpfen im Wettstreit um Ruhm, Ehre und die Gunst der Edeldamen. Welche Rolle spielt der Knappe ? ...

Tagesprogramm für alle Teilnehmer (Entwurf vom 12.04.2014 / Änderungegen vorbehalten):

7:00 Uhr *

Ende Nachtruhe

 

8:00 Uhr *

Weckruf

 

8:30 - 9:30 Uhr *

Frühstück für das Burgvolk

Küchenstube

9:30 - 9:45 Uhr *

Ratsrunde

Burghof

9:30 - 10:15 Uhr *

Küchenvorbereitung

Küchenstube

10:00 Uhr

Die Burgtore werden geöffnet

Krummes Tor

10:15 - 14:45 Uhr

Mancherly Essen

Alte Küche

11:30 - 12:00 Uhr

Greifvogelvorführungen

Vorburg - Falkenhof

12:00 - 12:30 Uhr 

Eröffnung durch die Burgmannen

Vorburg

12:30 - 14:30 Uhr 

Angebote des Burgvolkes

Berme / Burg

14:45 - 15:45 Uhr 

Das Burgvolk tafelt

Kernburg

15:00 - 15:30 Uhr

Greifvogelvorführungen

Vorburg - Falkenhof

15:45 - 16:30 Uhr

Das Leben im Ritterlager

Südberme

15:45 - 16:30 Uhr

Vom Pagen zum Ritter

Filmprojekt

16:45 - 17:30 Uhr

Spectaculum für Kinder

Südberme

ca. 17:30 Uhr

Der Ritterschlag

Kernburg

bis 18:00 Uhr

Mittelalterliches Lagerleben

Südberme

18:00 Uhr

Die Burgtore werden geschlossen

Krumes Tor

20:00 - 20:30 Uhr *

Schwarze Küche für das Burgvolk

Alte Küche

20:30 - 22:00 Uhr *

Vom Pagen zum Ritter

Filmschnitt

ab 22:00 Uhr *

Lagerruhe

 

ab 24:00 Uhr *

Beginn Nachtruhe

 

 

7. Sonnabend "Der Ritterschlag"

7. Tag) Sonnabend, 9. August 2014 (10:00 Uhr - 17:30 Uhr):

14 Jahre harte Ausbildung im Dienste seines Herrn liegen nun hinter dem jungen Mann. Der große Tag ist gekommen. Hat sich der zukünftige Ritter seine Sporen verdient?

Tagesprogramm für alle Teilnehmer (Entwurf vom 12.04.2014 / Änderungegen vorbehalten):

7:00 Uhr *

Ende Nachtruhe

 

7:30 Uhr *

Weckruf

 

8:30 - 9:30 Uhr *

Frühstück für das Burgvolk

Küchenstube

9:30 - 9:45 Uhr *

Ratsrunde

Burghof

9:30 - 10:15 Uhr *

Küchenvorbereitung

Küchenstube

10:00 Uhr

Die Burgtore werden geöffnet

Krummes Tor

10:15 - 13:45 Uhr

Mancherly Essen

Alte Küche

11:00 - 11:30 Uhr

Greifvogelvorführungen

Vorburg - Falkenhof

11:30 - 12:00 Uhr 

Eröffnung durch die Burgmannen

Vorburg

12:00 - 13:30 Uhr 

Angebote des Burgvolkes

Berme / Burg

13:45 - 14:45 Uhr 

Das Burgvolk tafelt

Kernburg

14:00 - 14:30 Uhr

Greifvogelvorführungen

Vorburg - Falkenhof

14:45 - 15:45 Uhr

Das Leben im Ritterlager

Südberme

14:45 - 15:45 Uhr

Vom Pagen zum Ritter

Filmprojekt

16:00 - 16:30 Uhr

Greifvogelvorführungen

Vorburg - Falkenhof

16:45 - 17:30 Uhr

Spectaculum für Kinder

Südberme

ca. 17:30 Uhr

Der Ritterschlag

Kernburg

bis 18:00 Uhr

Mittelalterliches Lagerleben

Südberme

18:00 Uhr

Die Burgtore werden geschlossen

Krumes Tor

20:00 - 20:30 Uhr *

Schwarze Küche für das Burgvolk

Alte Küche

20:30 - 22:00 Uhr *

Vom Pagen zum Ritter

Filmschnitt

ab 22:00 Uhr *

Lagerruhe

 

ab 24:00 Uhr *

Beginn Nachtruhe

 

 

Auf- und Abbauzeiten

Liebe Freunde des darstellenden Mittelalters,

da die Ferien in Niedersachsen erst im August beginnen, wird 2014 der tratitionelle Termin Ende Juli nicht möglich sein. Erstmalig werden wir das Programm in einer Woche von Sonntag (03.08.) bis Sonnabend (09.08.) gestalten.

Aufbauzeiten:

Das Befahren des Burggeländes ist erst nach Absprache mit der Projektleitung nur zu Aufbauzwecken  in den Zeiten von 7:00-9:00 Uhr und 18:00-21:00 Uhr möglich.

1. Aufbau: "Südberme":

In vorbereitung des Sommerferienangebotes wird das Lager der GreifenRitter voraussichtlich ab Freitag, den 25. Juli 2014 (ab 18:00 Uhr) nur nach Absprache mit der Projektleitung aufgebaut.

2. Aufbau "Projektwoche:

Freitag, 01.08.2014 ab 18:00 Uhr bis Sonnabend 02.08.2014 bis 22:00 Uhr. Für Stellplätze in der Vorburg sind besondere Vereinbarungen zu beachten.

3. Aufbau "MZ-Tag (07.08.2014):

Mittwoch, 06.08.2014 ab 18:00 Uhr und Donnerstag, 07.08.2014 von 7:00-9:00 Uhr. Für Stellplätze in der Vorburg sind besondere Vereinbarungen zu beachten.

Abbau

Ab Sonntag, 10.08.2013 ab 18:00 Uhr.

Eine Verlängerung als Ergänzung zum "Sommerferienangebot" ist bis 14.08.2013 im Außenbereich nach Absprache mit der Projektleitung möglich.

Stand: 20.07.2014 Der Vorstand

 

 

 

Anmeldungen / Teilnehmerbestätigung:

Der Vorstand des Vereins Gelebtes Mittelalter e.V. dankt im Auftrag der Stiftung Dome und Schlösser in Sachsen-Anhalt für die zahlreichen Anmeldungen.

Wir bestätigen nachfolgende Stellplätze:

Ab 25. Juli 2014 in der Südberme:

  1. GreifenRitter - mit dem Spectaculum für Kinder / Darstellung um 1300
  2. "GreifenKinder" im Jugendlager mit Filmprojekt
  3. Esmeralda von Drachfels mit ihrem Geschichtenerzähler-Drachenzelt
  4. Die "KobKati"
  5. Ludewig von Hammaburg

Ab 1. August 2014 in der "Südostberme":

  1. Die freyen Templer "Septentrio" aus Hamburg

Vom 1.  bis 10. August 2014 auf der "Ostbastion":

  1. die Welfischen Ministerale

Vom 1.  bis 10. August 2014 in der "Vorburg / Mittelhof":

  1. die Mittelalterhandwerker "Medieval Artifex" Petra, Silke, Daniel und Hartmut mit Papierherstellung, Filzen, Holzknöpfe, Lederbearbeitung, Punzieren, Teppichweberei und Zinngießerei

Zum 7. August 2014 zum "MZ-Tag":

  1. "Hexe Iris Flatterbein" ab Mittwoch, 06.08.2018 in der als Verstärkung zum MZ-Tag und "Sommerferienaktionen"
  2. Historisches Kunsthandwerk Jörg Büchel aus Neudorf
  3. Patricia und Tomas vom Theater "Oberon"
  4. Der Süßwarenhändler

 

Wir danken für nachfolgende Bewerbungen, für die wir jedoch leider keine Stellflächen zur Verfügung stellen können:

  1. Nordica - die "GreifenWikis" die Wikingerfamilien des Hakons, Oves und Mathias, Darstellung um 1000 (vom 3.-4.08.2014 als Tagesgäste evt. mit Zelt :-)
  2. Laurentius zu Riesdorf - Die Roten Adler
  3. Der Schmied
  4. Graf Hoyer von Valkenstein von den "Erben zu st. Servatius" aus Quedlinburg
  5. KraWoll Handwerkerin aus Quedlinburg
  6. Bildhauer und Restaurator Richhard Jansen aus Bevern-Lobach

 

Ansprechpartner / Organisator:

Gelebtes Mittelalter e.V.
Projektleitung "Gelebtes Mittelalter auf Burg Falkenstein"
1. Vorstand Torsten Störmer – Mob. 01577-1908655

oder

im Auftrag des Veranstalters Museum Burg Falkenstein (Torsten Störmer / Museumspädagogik (Telf.:034743-53559-15 / Mail: torsten.stoermer@sds-burg-falkenstein.de)

Stand: 21.07.2014 Vorstand

Burgküchenprogramm 2014

 

Das Frühmahl ("Kalte Küche"):

  • nichtmittelalterliches Frühstücksbuffet von ca. 8:30 – 9:30 Uhr
  • Brötchen und Brot, wechselnder Wurst-Aufschnitt, Käse, Müsli / Kornflakes, süßer Aufstrich, Kaffee, Kakao, heißes Wasser für Tee usw. und Obst
  • Übergabe 11:15 Uhr an das "Team der "Schwarzen Küche"

Wir danken Ute und ihre fleißigen Frühaufsteher für die Bereitung des Frühstücksbuffetts in der "Küchenstube" der Burg Falkenstein im vergangenen Jahr

Das Hauptmahl ("Schwarze Küche"):

  • möglichst eine deftig, würzige Hauptspeise mit Fleischanteil
  • eine fleischfreie Suppe oder Mus zur Sättigung
  • Projekt-Vorführungzeiten: 11:30 - 14:00 Uhr in der "Alten Küche".
  • Essenausgabe: Sa.-So. 13:45-14:45 Uhr und Mo.-Fr. 14:45-15:45 Uhr entsprechend Tagesprogramm
  • Küchenreinigung bis ca. 16:30 Uhr Übergabe an das Team der "Feldküche" bzw. an den Küchenmeister bis 18:00 Uhr

Das Zwischenmahl:

wird ca. Mo.-Fr. 12:00-13:00 Uhr in der "Alten Küche" gereicht und ist mit dem Küchenmeister abzustimmen.

Nur auf Vorbestellung:

  • belegte Brote mit Schmalz oder Kräuterquark
  • Obst, Mus
  • Sauerkraut, Saure Gurken
  • Faschirtes Schwein im Darm, Sauerfleisch
  • Salzhering
  • Eier

Das Abendmahl:

  • für die hungrigen ein zusätzliches Gelage (eingelegtes Fleisch zum selber Grillen) in der "Feldküche im Ostzwinger".
  • Die Ausgabe des am vortag beim Küchenmeister bestellten eingelegtem Fleisch erfolgt 20:00-20:30 Uhr in der "Alten Küche" 
  • Küchenzeiten "der Feldküche im Ostzwiner" ab 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr eigenverantwortliche Zubereitung und Reinigung

 

Mittelalterliches Menu zu den Projektagen 2012:

Wir danken Ellenweore und dem gesamten Küchenteam für die Einsatzbereischaft in der "Alten Küche". Alle Rezepte wurden vorher ausprobiert, kalkuliert und für gut befunden.

Tag 1

  • Haferwurzelgemus 
  • Kräuterbrot
  • geröstete Schweineschinkenscheiben
 

Tag 2

  • Bohnen-Kassler-Topf
 

Tag 3

  • gekochtes Ei
  • Senfsauce
  • Erbsenpüree
 

Tag 4

  • Nudeln
  • gekochter Schinken in Sahnesauce
 

Tag 5

Große Ritter-Tafel:

  • Kasseler in Senf-Käse-Kruste
  • Omelette mit Käseschnipseln
  • gefüllte Champignons
  • Salbeimaus
  • Zwiebelringe
 

Tag 6

  • Gulasch vom Rind
  • Sauerkraut
  • Erbsenpüree
 

Tag 7

  • Krautpfanne (Schichtkohl)
 

Tag 8

  • Erbsensuppe
  • Würstchen
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gelebtes Mittelalter e.V. - Nachempfindung und Darstellung mittelalterlicher Kultur und Geschichte - 2009-2017