Gelebtes Mittelalter e.V. Nachempfindung und Darstellung mittelalterlicher Kultur und Geschichte D-06493 Ballenstedt / Harz
Gelebtes Mittelalter e.V.Nachempfindung und Darstellung mittelalterlicher Kultur und GeschichteD-06493 Ballenstedt / Harz

Eierspeisen

Pfannkuchen, süss

Zutaten für 10 Portionen:

  • 10 Stück Eier
  • 500 Gramm Mehl
  • ca. 0,5 Liter Milch (oder Wasser)
  • 5 Eßlöffel Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 0,5 Liter Speiseöl oder Schmalz zum Backen

Vorbereitung Teig:

  1. Das Mehl, etwas Milch (Wasser), Zucker und Salz zu einem  festen Teig verrühren.
  2. die einzeln, in einer Schale aufgeschlagenen, Eier unter den Teig rühren.
  3. Teig glatt rühren, gegebebnfall etwas Milch (Wasser) zugeben.
  4. Teig abdecken und an kühler Stelle ruhen lassen
  5. Ruhen nochmals verrühren.

Zubereitung in der Schwarzen Küche:

  1. Feuerstelle Vorberiten Glutt soll gleichmäßig unter der Pfanner wärme ausstrahlen
  2. wenig Speiseöl in einer Pfanne erhitzen und den Teig portionsweise vorsistig hinzugeben
  3. von beiden Seiten zu goldgelben Pfannkuchen backen.

Essenausgabe / Beilage:

  1. Pfannenkuchen auf Telle legen
  2. Je nach Geschmack können die Pfannenkuchn mit Zimt-Zucker oder Pflaumen- oder Apfelmus belegt werden.
  3. Fertig. Guten Appetit!

2017-01 LvH.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gelebtes Mittelalter e.V. - Nachempfindung und Darstellung mittelalterlicher Kultur und Geschichte - 2009-2017