Gelebtes Mittelalter e.V. Nachempfindung und Darstellung mittelalterlicher Kultur und Geschichte D-06493 Ballenstedt / Harz
Gelebtes Mittelalter e.V.Nachempfindung und Darstellung mittelalterlicher Kultur und GeschichteD-06493 Ballenstedt / Harz

Käse-Ei-Gerichte

Eier-Käse-Suppe "Zanzarelli"

Zutaten für 10 Portionen

  • 16 Eier
  • 375 Gramm frisch geriebener Pamesan-Käse
  • 180 Gramm Paniermehl
  • 4,5 Liter Hühnerbrühe (ca. 5 Stunden vorher hergestellt und ausgekühlt)
  • etwas frisch geriebene Muskatnuss
  • etwas Pfeffer (weiß, geschrotet)
  • 10 Safranfäden (Ersatzweise auch Kurkuma möglich)
  • etwas Salz
  • etwas Zimt
  • etwas Ingwer
  • 8-10 EL Petersilie (gehackt)


Zubereitung:

  1. Eier verschlagen mit
  2. Käse, Petersilie und Paniermehl zu einem nicht zu dicken Teig vermengen.
  3. Die Hühnerbrühe aufkochen.
  4. Safran (Ersatzweise Kurkuma) zugeben und einige Minuten ziehen Lassen bis Brühe goldgelne Farbe annimmt.
  5. Den Käseteig mit einenm mal der Brühe zugeben und unter ständigem Rühren in die Brühe einlaufen lassen.  Ein bis Zweimal Aufkochen lassen bis sich Flüssigkeit abhebt. Cremige Sbruhe wird leich körnig.
  6. Mit den Gewürzen kräftig abschmecken.
  7. Heiß Servieren. Guten Apetiet

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gelebtes Mittelalter e.V. - Nachempfindung und Darstellung mittelalterlicher Kultur und Geschichte - 2009-2017