Gelebtes Mittelalter e.V. Nachempfindung und Darstellung mittelalterlicher Kultur und Geschichte D-06493 Ballenstedt / Harz
Gelebtes Mittelalter e.V.Nachempfindung und Darstellung mittelalterlicher Kultur und GeschichteD-06493 Ballenstedt / Harz

Quark

 Kräuterquark 

Zutaten für  ca. 10 Portionen

  • 500 Gramm Quark
  • 1 Bund Petersilie 
  • 1 Bund Zwiebellauch
  • 1 Zweig Majoran
  • 1/2 Zweig Thymian
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 kleine Zwiebel / Schalotte
  • 0,3 Liter Sahne oder Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise weißer Pfeffer
  • 10 Scheiben (ca. 300-500 Gramm) Brot als Beilage
  • 100 Gramm Butter (als Beilage)
  • 5 kleine Zweige frischer Dill (als Ganitur)

Vorbereitung:

  1. Zwiebeln / Schalotten abziehen und fein Würfeln.
  2. Die Kräuter waschen und trocken schütteln und fein hacken,
  3. den Schnittlauch ind Zwiebellauch waschen, trocken schütteln und in kleine Röllchen schneiden.
  4. Dillzweige für Garnitur waschen und trocken schütteln.

Zubereitung:

  1. Den Quark mit der Milch (oder Sahne) glatt rühren
  2. mit Salz und Pfeffer abschmecken
  3. dann die Zwiebeln und die Kräuter unterheben
  4. Quark abdecken, kühl stellen und ca. 30 Minuten ziehen lassen.
  5. mit Salz abschmecken, umrühren.

Beilage:

  1. Butter auf Brotscheibe Streichen,
  2. mit Kräuterquark belegen und
  3. mit Dillzweig garnieren
  4. Fertig. Guten Appetit!

2017-01 LVH

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gelebtes Mittelalter e.V. - Nachempfindung und Darstellung mittelalterlicher Kultur und Geschichte - 2009-2017