Gelebtes Mittelalter e.V. Nachempfindung und Darstellung mittelalterlicher Kultur und Geschichte D-06493 Ballenstedt / Harz
Gelebtes Mittelalter e.V.Nachempfindung und Darstellung mittelalterlicher Kultur und GeschichteD-06493 Ballenstedt / Harz

Kopfbedeckungen

Kopfbedeckung | Gebände um 1300

Instagram -  Post vom 13. Januar 2022

https://www.instagram.com/p/CYrofhXLAKU/

Da wir ja durchaus auch versuchen unsere Darstellungen nach und nach mehr an sowohl archäologischen als auch bildlichen und schriftlichen Quellen zu orientieren, wollen wir euch heute mal zeigen wie wir, anhand von sogenannten Bildquellen, eine bestimmte Art Kopfbedeckung tragen.

Vielleicht vorher noch einmal der Hinweis, dass wir hier keinesfalls einen Anspruch auf Vollständigkeit haben und auch lediglich gesammeltes Wissen wiedergeben.
Die hier gezeigten Bilder stammen zum einen aus der "Kreuzfahrer Bibel" (Frankreich 1245) der Großen Heidelberger Liederhandschrift (Codex Manesse Zürich, 1300 bis ca. 1340) und  aus dem "Taymouth Hours" ( England 1325–35).

Nun aber zum eigentlichen ;) :
Wahrscheinlich kann man anhand der Bilder schon ganz gut erkennen was passiert aber naja :>
Ich habe meine Haare zu einem gewöhnlichen Zopf geflochten und zu einem Dutt im Nacken zusammengedreht. Das ganze wird mit Haarklammern befestigt (geht auch mit gut mit kleinen Haarnadeln....die hatte ich nur leider nicht zur Hand.)
Dann wird der aus Leinenstoff bestehende "Stirnstreifen" (könnte auch ein eng um den Kopf gebundenes Tuch sein) um die Stirn gelegt und am Hinterkopf mit einer Nadel fixiert. Darüber wird dann der "Schleier" (meist bestehend aus einem fein gewebten Leinen oder Seidenstoff) gelegt. Dieser wird, mit Hilfe von zwei Nadeln, auf höhe der Schläfen an dem Stirnstreifen festgesteckt. Zu guter Letzt lege ich den restlichen, langen Schleier , über eine Schulter nach vorne, lege ihn um den Hals und stecke ihn am Ohr wieder in den Stirnstreifen.

Redaktion Instagram | 13.02.2022 | TJ | https://www.instagram.com/gelebtes_mittelalter_ev/

Druckversion | Sitemap
© Gelebtes Mittelalter e.V. - Nachempfindung und Darstellung mittelalterlicher Kultur und Geschichte - 2009-2022