Gelebtes Mittelalter e.V. Nachempfindung und Darstellung mittelalterlicher Kultur und Geschichte D-06493 Ballenstedt / Harz
Gelebtes Mittelalter e.V.Nachempfindung und Darstellung mittelalterlicher Kultur und GeschichteD-06493 Ballenstedt / Harz

Filzerey

Filz

Ist ein ungewebtes, dichtes Zeug aus Schafwolle und anderen Tierhaaren (von Bibern, Bisamratten, Hasen, Kaninchen, Ziegen), von hoher Festigkeit, Druckelastizität, Dichte und Isolierfähigkeit.

  • war in Asien und Europa schon lange vor dem ältesten Gewebe bekannt.
  • Filzwurde in Europa für Kopfbedeckungen (Kappen, Hüte), Satteldecken, capeartige Umhänge, Fäustlinge, Socken und Schuheinlagen benutzt, das belegen Funde und schriftliche Quellen belegen aus dem Mittelalter
  • Filzen war ursprünglich Sache der häuslichen Selbstversorgung.
  • im Hochmittelalter kam die gewerbsmäßige Filzherstellung auf (die erste deutsche Zunftordnung stammt von 1321)
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gelebtes Mittelalter e.V. - Nachempfindung und Darstellung mittelalterlicher Kultur und Geschichte - 2009-2017