Gelebtes Mittelalter e.V. Nachempfindung und Darstellung mittelalterlicher Kultur und Geschichte D-06493 Ballenstedt / Harz
Gelebtes Mittelalter e.V.Nachempfindung und Darstellung mittelalterlicher Kultur und GeschichteD-06493 Ballenstedt / Harz

03.02.2018 - Bispingen

Filmdreh in Bispingen - Iserhatsche

Unser Verein wurde um Unterstützung gebeten, bei einem Videodreh für die deutschen Melodic Death Metal Band alias Tragedy Of Mine aus Osnabrück, Ausrüstung und Ritter zu stellen.

Projektleitung: T. Korte / Th. Joswig / M. Fienhold


Heute nehmen wir euch mal wieder mit auf eine kleine Reise in die Vergangenheit. Wir gehen hier drei einhalb Jahre zurück und landen im Frühjahr 2018. Damals haben wir für die Band @tragedyofmine ein Musikvideo gedreht, das ihr auf Youtube unter dem Namen warriors curse findet. 

Während das visuelle Ergebnis zwar recht düster und dunkel aussieht, hatten wir bei dem Dreh unfassbar viel Spaß. Also sowohl vor als auch hinter der Kamera. Während immer wieder mal jemand von uns im Kniehohen Gestrüpp hinfiel und dann wie eine auf dem Rücken liegenden Schildkröte nichtmehr aufstehen konnte (so ungefähr 5 mal bei 2 Personen passiert :D) haben wir uns natürlich auch nebenbei ein wenig freundschaftlich die Helme zerdellt, den ruhigen stillen Wald mit unserem Kampfgebrüll erschüttert und uns in der Pause mit Grillgut verköstigen lassen, das die Jungs aus der Band extra für uns zubereitet haben!

Ganz zu sprechen von all dem Unsinn, der sich damals nach der Winterpause angestaubt hatte und dem wir endlich wieder freien Lauf lassen konnten. Und das Fleckchen Erde selbst war halt auch einfach echt hübsch, es gab einiges zu entdecken und auch in den Drehpausen ist uns zwischen der Witzen und der Vorfreude auf auf kommenden Märkte nicht langweilig geworden!

Endresümee: auf Filmprojekte verschiedenster Art haben wir defintiv Lust! :D

Im letzten Post haben wir euch ein wenig über einen Filmdreh erzählt, dass wir dabei viel Freude hatten und es insgesamt ein verdammt schönes Erlebnis mit viel Lachen war. Nun blickt ihr auf die Bilder und denkt euch zurecht: Das sieht ja alles eher nach Schlamm und Leder und sehr düster aus. Und damit wir diesen Eindruck einmal gründlich über den Haufen werfen können, wollen wir an dieser Stelle ein wenig “Behind the scenes“ Material einstreuen. Neben lustigen Bildern gibt es natürlich lustige Videos mit lustigen Situationen und lustigen Leuten. Damit das jetzt nochmal ganz deutlich ist: Es war sehr lustig und wir hoffen, dass ihr das hier sehen könnt!

Druckversion | Sitemap
© Gelebtes Mittelalter e.V. - Nachempfindung und Darstellung mittelalterlicher Kultur und Geschichte - 2009-2022