Gelebtes Mittelalter e.V. Nachempfindung und Darstellung mittelalterlicher Kultur und Geschichte D-06493 Ballenstedt / Harz
Gelebtes Mittelalter e.V.Nachempfindung und Darstellung mittelalterlicher Kultur und GeschichteD-06493 Ballenstedt / Harz

01.09.-03.09.2016 in Magdeburg

6. Kaiser-Otto-Fest in Magdeburg

  • Kinderzentrum mit "GreifenRitter - Spectaculum für Kinder" am Kloster
  • Veranstalter www.kaiserottofest.de

 

Bericht der Jugendmitglieder:

Bereits zum 4. Mal in Folge, durfte unser Verein das Kinderzentrum zum Kaiser Otto Fest in Magdeburg organisieren.

In diesem Jahr hatten wir zahlreiche Unterstützung von den Wikingern „Die Elbtrolle zu Magdeburg“ den „Roten Adlern“ mit 5 Teilnehmer, den „Freyen Templern Septentrio“ mit 3 Teilnehmern, Edelmann Stefan von Harlingerod mit seinem Weibe Klothilde von Magdeburg, sowie Graf Friedrich von Schwarzburg und Edeldame Elke von der Ritterschaft Erfordia.

Wir alle zusammen haben uns prima ergänzt und ein tolles Lager auf die Beine gestellt.

Angefangen hat die Veranstaltung am Freitag, mit dem obligatorischen Festumzug durch Magdeburg. Dabei hatten wir einige Kinder vom Hort und Jugendclub in unseren Reihen.

Am Samstag, bei bestem Wetter wurden unsere Aktionen sehr viel besucht. Viele kleine und große Kinder erhielten eine GreifenRitter Urkunde, nachdem sie viele Siegel (Stempel) im Kinderzentrum gesammelt haben.

Das Strohballen Turnier

Der Höhepunkt für einige von uns war jedoch das Strohballen Turnier. Unser Team nannte sich SC 1220 (Strohballen Club 1220) vertreten durch Thorin, Mark, Hakon, Kevin und Robin. Sowie unserem Trainer Matze und unserem Fanclub. Leider mussten wir Rudi an eine andere Mannschaft abgeben, da diese „unterbesetzt“ war.

Jeweils 4 Spieler mussten einen ca. 60kg schweren Strohsack mit purer Muskelkraft in das Tor der gegnerischen Mannschaft rollen. Dabei wurde mit allen Trick gearbeitet. So gab es etliche blaue Flecken, Beulen und sogar ein Knockout bei Hakon, der mit Robins Hinterkopf zusammen gestoßen ist. Am Ende haben wir aber den 2. Platz erspielen können. Ein Riesenspaß.

Den Abend haben wir gemeinsam bei Musik ausklingen lassen.

Der Sonntag fing leider mit einigen Regentropen an. Zum Glück nur kurzzeitig, dann wurde es wieder schön. Unsere Waffenkunde und die Bastelaktionen wurden wieder von vielen Kindern besucht.

Versorgt wurden wir durch den Katastrophenschutz DRK Magdeburg. Falls ihr das hier lest… vielen Dank dafür. Euer Essen ist immer sehr lecker.

Am Abend zog dann noch ein richtiger Sturm auf. So dass der Baldachin vorzeitig abgebaut werden musste, damit Leib und Leben geschützt werden kann. Unsere Aktionen haben wir dann eben ohne Baldachin weiter gemacht.

Pünktlich zum Abbau fing es dann aber doch noch kräftig zu regnen an. Also mussten wir unsere Zelte nun doch noch nass einpacken. Der Abbau, dauert nur 1 Std. gegen 21:30 Uhr  waren alle auf dem Heimweg.

Geschrieben von: Heinrich von Frauenberg

Kinderzentrum am Kloster (2.-4.09.2016)

"Spectaculum für Kinder" ist das Motto des mittelalterlichen Kinderzentrums am Kloster "Unser Lieben Frauen" während des Kaiser-Otto-Festes in Magdeburg.

Der Verein "Gelebtes Mittelalter e.V." sowie die "GreifenRitter" und Freunde laden alle interessierten Kinder mit Familien zu einer spannenden Zeitreise ins Mittelalter ein.

Durch die Darstellung verschiedener Zeitabschnitte wird ein breites Spektrum mittelalterlicher Kultur gezeigt. Zahlreiche Aktionen wie Knappenausbildung, Schwertkampftraining, Ritterschlag, Kinderturniere und Handwerk zum Mitmachen bringen dem Besucher ein Stück Geschichte zum Anfassen näher und versprechen erlebnisreiche Festtage. 

 

Mittelalterliche Zeitreise

Spätmittelalter:

  • Die „GreifenRitter“ mit dem Spectaculum für Kinder und Knappenschule im Verein Gelebtes Mittelalter e.V
  • Welfische Ministerale aus Wolfenbüttel mit Waffenkunde
  • „Ritterschaft Erfordia“ aus Erfurt, mit Waffenkunde und Mitmachmärchen für die ganze Familie
  • Handewerker des Vereins Gelebtes Mittelalter e.V

Hochmittelalter:

Frühmittelalter:

  • Die Elbtrolle aus Magdeburg mit vorführendem frühmittelalterlichem Wikinger-Handwerk für Kinder zum Mitmachen

Angebote:

folgende museumspädagogische Projekte und Angebote sind ganztägig als Stationsbetrieb im Kinderzentrum geplant:

  • Vorführung mittelalterlicher Gewandung und Ausrüstung nach historischen Vorlagen
  • Darstellung verschiedener Handwerke mit Workshop-Aktionen für Kinder
    • Schild – und Schwertmalerei
    • Lederbastelaktionen
    • Korbflechtarbeiten
    • Seifenschnitzerei
  • Geschichten und Spiele für Kinder
  • Geschicklichkeitsübungen,
  • Kinderturnier mit Sockenpferde
  • Schwertkämpftraining für Kinder
  • gewaltfreie Knappen-Ausbildung mit Schildwall-Vorführungen
  • Kinderumzug über das Veranstaltungsgelände einmal täglich zum Nachmittag
  • Ritterschlag / Schwertleite - Zeremonie für Kinder
  • Guten Nacht-Mitmachgeschichte Abschluss zum Abend

(Für Material fallen gegebenenfalls Kosten an.)

Stadtumzug (am Freitag, 02.09.2016 um 16:00 Uhr)

 

Festumzug auf den Alten Markt"

mit den Rittern und Gefolge. 

Wir freuen uns das 20-30 geladene Kinder aus einer Magdeburger Kindereinrichtung den Tross der GreifenRitter begleiten dürfen.
 

Stand: 04/2016 - Änderungen vorbehalten

 

Programm "Spectaculum für Kinder"

Nachfolgende Programmhöhepunkte sind im Kinderzentrum am Kloster "Unser Lieben Frauen" wärend des Kaiser-Otto-Festes in Magdeburg geplant:

Eröffnung (11:30 Uhr am Sonnabend und Sonntag)

 

„Eröffnung des Spectaculum für Kinder“ im Kinderzentrum

  • Begrüßung des Volkes durch den Kaiserlichen Ritter Ludewig von Hammaburg
  • Die „GreifenRitter-Regeln“ vorgetragen durch Graf Friedrich von Schwarzburg
  • Vorstellung der Lager und Handwerker

Stand: 04/2016 - Änderungen vorbehalten

 

Kurzweyl (12:00 - 15:00 Uhr am Sonnabend und Sonntag)

 

„Spectaculum für Kinder “ im Kinderzentrum

  • Waffenkunde
  • Bekleidungskunde
  • Einweisung Schwertkampf
  • Schild- und Schwertmalerei
  • Lederbastelaktionen
  • Korbflechtarbeiten
  • Seifenschnitzerei
  • Geschicklichkeitsübungen
  • Kinderturnierbahn
  • Armbrustschießen

Stand: 04/2016 - Änderungen vorbehalten

 

Knappenausbildung (15:00 Uhr am Sonnabend und Sonntag)

 

„Die Pagen- und Knappenausbildung“ vor dem Kinderumzug im Kinderzentrum

  • Einkleiden der Besucherkinder
  • Einweisung Schildwall
  • Knappenausbildung   

Stand: 04/2016 - Änderungen vorbehalten

 

Kinderfeldzug (16:00 Uhr am Sonnabend und Sonntag)

 

„Großer GreifenRitter-Kinderfeldzug“

  • Umzug über das Veranstaltungsgelände für alle ausgebildeten GreifenRitter Pagen- und Knappen
  • Schildwall-Vorführungen

Der Verein "Gelebtes Mittelalter e.V." übernimmt aus rechtlichen Gründen keine Aufsichtpflicht über Kinder unter 18 Jahre. Die Verantwortung liegt während der gesamten Veranstaltung bei den Erziehungsberechtigten.

Stand: 04/2016 - Änderungen vorbehalten

 

Ritterschlag (ca. 16:30 Uhr am Sonnabend und Sonntag)

 

„GreifenRitter-Schwertleite“

  • Ritterschlag-Zeremonie nach dem Kinderfeldzug
  • Schwertleite mit den selbst hergestellten Holzschwertern für Kinder durch einen Ritter

Stand: 04/2016 - Änderungen vorbehalten

 

Kurzweyl (17:30 - 19:00 Uhr am Freitag bis Sonntag)

 

"Spectaculum für Kinder “ im Kinderzentrum

  • Kinder-Ritterturnier
  • Handwerk
  • Spiele
  • Geschichten

Stand: 04/2016 - Änderungen vorbehalten

 

Gutenachtgeschichte (19:00 Uhr am Freitag und Sonnabend)

"Tages-Abschlussveranstaltung für Kinder"

  • Mitmachgeschichte für Groß und Klein mit Graf Friedrich von Schwarzburg

Stand: 04/2016 - Änderungen vorbehalten

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gelebtes Mittelalter e.V. - Nachempfindung und Darstellung mittelalterlicher Kultur und Geschichte - 2009-2017