Gelebtes Mittelalter e.V. Nachempfindung und Darstellung mittelalterlicher Kultur und Geschichte D-06493 Ballenstedt / Harz
Gelebtes Mittelalter e.V.Nachempfindung und Darstellung mittelalterlicher Kultur und GeschichteD-06493 Ballenstedt / Harz

15. - 16. Juli 2017 - Blankenburg / Harz

26. Ritterturnier auf Burg Regenstein im Harz

Vereinstreffen / vertragliche Veranstaltung für "Gelebtes Mittelalter e.V." 

Projektleitung: Vorstand GMeV.

  • begebares Schaufeldlager der GreifenRitter
  • Spectaculum für Kinder
  • Kinderritterturnier
  • Handwerk zum mitmachen

 Veranstalter: www.coex-gmbh.de

Bericht der Jugend:

Wie jedes Jahr zogen wir auch 2017 auf den Regenstein um mit Kinderaktionen unsere scharfe Ecke zu beleben. Der Aufbau ging wie gewohnt schnell und Reibungslos bei gutem Wetter vonstatten. Zusätzlich zu Seifenschnitzen, Schwertmalerei und Kindertunier, zogen wir natürlich auch wieder unsere Knappenausbildung auf und spielten unsere Märchen mit denen wir in diesem Jahr auch beim Tavernenspiel teilnahmen. Hierbei interpretierten wir den Sternentaler auf unsere ganz eigene Art und Weise.

Abgesehen davon war der Regenstein in diesem Jahr ein sehr ruhiger und entspannter Markt, lediglich in den Nächten herrschte aufgrund des Regens und der Kälte ein allgemeiner Verdruss. Doch diesen konnten wir durch gute Gesellschaft und den ein oder anderen Scherz überwinden.

Den Tag verbrachen wir, wenn grade keine Arbeit anstand, mit Geschichten erzählen und ein paar Waffenübungen, während Elke uns Tagein Tagaus ein leckeres Mahl zubereitete. Zusätzlich bewanderten wir wie immer die Burg und trieben hier und da ein wenig Schabernack.

Als sich die Veranstaltung dem Ende nährte, der letzte Kinderfeldzug von Otto und Thorin durchgeführt worden war und Graf Friedrich seine Märchen erzählt hatten, packten wir geschwind unser Gepäck zusammen und bauten die Zelte wieder ab. Durch das gewohnte Chaos auf der Burg manövrierten wir unsere Autos vom Platz und zogen wieder von der Burg, die einen Richtung Heimat, andere bereits nach Opperode um am nächsten Tag hoch zum Falkenstein zu fahren und dort für die Projektwoche alles vorzubereiten.

Geschrieben von: Thorin

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gelebtes Mittelalter e.V. - Nachempfindung und Darstellung mittelalterlicher Kultur und Geschichte - 2009-2018